Update: Vier sehr gute Hochdruckreiniger

Auto, Rad, Fensterläden oder der Gehweg. Mit dem Hochdruckreiniger wird alles wieder sauber. Vier praktische Modelle mit ordentlich Power habe ich in dieser Woche für Sie.

Nilfisk Core 150


Er hat drei verschiedene Leistungsstufen. So lässt er sich wirklich überall einsetzen. Auch auf empfindlichen Oberflächen. Sehr praktisch ist sein 10 Meter langer Schlauch. Und das Beste: mit seiner eingebauten Trommel lässt sich der Schlauch wieder einrollen, ohne zu verknoten. Dazu kommt noch sein mehr als Fairer Preis. Ihn gibt es ab 250 Euro.

Hier geht es zum Hochdruckreiniger von Nilfisk.

Preisleistungstipp: Kärcher K7...

mehr

Update: Elektrische Kühlboxen für den Sommer 2024

Ob beim Schwimmen am See, auf dem Strand im Urlaub oder im Garten. Kühle Getränke, Eis und frisches Obst dürfen im Sommer nie fehlen. Meine vier Tipps für praktische Kühlboxen gibt es in dieser Woche.  

AEG Automotive Thermoelektrische Kühlbox

Sie hat ein gutes Fassungsvermögen von 28 Litern und eine starke Kühlleistung. Sie kühlt auf bis zu 20 Grad unter Umgebungstemperatur. Ein cooles Extra ist ihre doppelte Belüftung für noch schnellere Kälteverteilung. Sie wiegt 7 kg und hat im Vergleich zu den meisten anderen Kühlboxen ein langes Stromkabel. Das ist praktisch. Die Kühlbox von AEG gibt es ab 140 Euro.

Hier...

mehr

Update: Wander-Apps

Tourenvorschläge, Infos zur Region und aktuelle Wetterdaten. Alles, was früher in einem dicken Wanderführer zu finden war, haben wir jetzt in einer praktischen Wander-App auf unserem Handy.

Die beste Allround-App: Komoot

Sie zeigt Wanderungen, Laufstrecken, Biketouren und vieles mehr aus der Region an. Mit den Filtern bestimmen Sie, wie lange und schwierig die Tour sein darf, ob es eine Rundtour sein soll und alle weiteren Details. Ist die Tour gewählt, bekommen Sie sofort den Überblick über Länge, Höhenprofil, Wegbeschaffenheit und Wegtypen. Geben Sie die Sportart und Ihr Fitnesslevel an, schätzt die App die Dauer...

mehr

Update: Vier Mini-Beamer für die EM

Mit den Freunden das Wohnzimmer zum Stadion machen geht mit einem Mini-Beamer. Ob innen oder auf der Hausmauer im Garten – mit ihnen wird jede Fläche zur Leinwand. Vier gute Mini-Beamer findet ihr hier.
 
Nebula Capsule 3 Laser von Anker

Er ist nur so groß wie eine Getränkedose, aber liefert ein Topbild in Full-HD-Qualität. Auf die Wand kommt es dann optimal 120 Zoll groß, also 2,65 Meter breit und 1,50 Meter hoch ist es. Das Bild ist zudem auch noch richtig hell. Und schon nach 3 Sekunden hat er das Bild automatisch angepasst, fokussiert und ist einsatzbereit. Ohne Netzteil hält der Akku zweieinhalb Stunden und...

mehr

Update: Gute Mähroboter für jede Preisklasse

Jetzt im Sommer gibt es im Garten wieder einiges zu tun. Damit mehr Zeit zum Entspannen bleibt überlassen wir das Mähen einem Roboter. Die aktuellen Topmodelle und Preisleistungstipps findet ihr hier.

Aufrüstbares Mittelklassemodell: Worx Landroid WR142E

Wer nichts dagegen hat, ein Begrenzungskabel zu ziehen, für den ist er eine gute Alternative. Er ist nach dem Baukastenprinzip designt. Ihr kauft das Basismodell und könnt die Akkustärke, Sensoren und das Funkmodul individuell ausrüsten. Er ist ein echter Offroad-Profi: mit viel Bodenfreiheit und breiten Rädern kommt er mit Steigungen, Engpässen und Rampen sehr...

mehr

Update: Bluetoothboxen unter 100 Euro

Der Sommer ist endlich da und bei den feinen Temperaturen genießen wir es wieder im Garten oder am See. Damit die Lieblingsmusik auch unterwegs dabei ist, haben wir gleich 4 Bluetoothboxen für unter 100 Euro für euch.

 
Pure Woodland Glow
Sie ist ein Alleskönner mit angenehm klarem Sound. Extrem praktisch für unterwegs oder beim Campen sind die Zusatzfeatures: Oben hat sie ein dimmbares Licht und sie lässt sich auch als Powerbank nutzen und kann unterwegs das Handy laden. Sie spielt gute 13,5 Stunden Musik. Mit gleichzeitiger Beleuchtung kommt sie auf ca. 5 Stunden. Und wasserdicht ist sie auch. Die Box kostet 100...

mehr

Update: Nachhaltige Technik

Können Smartphones, Laptops und Co wirklich nachhaltig sein? Es gibt Unternehmen die es versuchen. Wir checken ein Smartphone, einen Laptop, ein Tablet und In-Ear-Kopfhörer, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben haben.

Das Fairphone 5

Die Rohstoffe, die in Handys verbaut werden, sind selten und werden oft in Krisengebieten abgebaut. Trotzdem lassen sie sich nur teilweise reparieren und landen meistens im Elektromüll. Beim Fairphone 5 ist die ganze Lieferkette und auch alle Rohstoffe wie Kobalt und Lithium auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und kommen von zertifizierten und fairen Unternehmen. Es besteht...

mehr

Update: Plattenspieler

46 Millionen Schallplatten wurden im letzten Jahr in den USA verkauft. 6 Millionen mehr als CDs. Vinyls sind immer noch gleich, aber die Plattenspieler haben sich weiterentwickelt.

Preisleistungstipp: Sonoro


Hervorragende Verarbeitung, cooles Design und alle analogen und digitalen Schnittstellen, die es braucht. Per USB lässt er sich mit einem PC verbinden. So lässt sich jede Schallplatte auch digitalisieren. Dank Bluetooth überträgt er die Musik auch kabellos an Ihre Boxen oder Kopfhörer. Und auch beim Klangbild überzeugt er in wirklich allen Bereichen. Satte tiefe Bässe, feinste Spitzen in den Höhen und auch...

mehr

Update: Sanft aufwachen mit einem Lichtwecker

Wer lässt sich schon gerne vom Wecker mit voller Kraft aus dem Tiefschlaf reißen? Wer lieber sanft geweckt wird, entscheidet sich für einen Lichtwecker. Meine vier Tipps findet ihr hier.

Der Beste: Lumie Bodyclock

Hier gibt es fünf Weckprofile. Eigene Wecker für Arbeitstage, Homeoffice-Tage oder Wochenenden lassen sich so planen und auch einen eigenen Sonnenaufgang fürs Wecken einstellen. Dafür gibt es 20 Helligkeitsstufen. Neben normalem Weckpiepen hat er Vogelgezwitscher, schnurrende Katzen, Meeresrauschen und vieles mehr zu bieten. Dank integriertem Radio könnt ihr euch natürlich auch von uns wecken lassen....

mehr

Update: Rückfahrkameras zum Nachrüsten

Beim rückwärts Ein- und Ausparken sind sie richtig praktisch. Aber nicht jedes Auto hat eine Rückfahrkamera. Vier gute Modelle, mit denen sich jedes Auto nachrüsten lässt, habe ich in dieser Woche für euch.

Das beste Bild: Auto-Vox W7


Gutes Kamerabild, guter Monitor und sehr stabile Signalübertragung. Das macht sie zum Topmodell. Mit dem weiten Blickwinkel von 110 Grad habt ihr alles im Blick. Die kleine Kamera wird am besten mittig ober dem Nummernschild angeklebt. Sie ist wasserfest und hält auch einen Ausflug in die Waschanlage locker aus. Der Bildschirm wird ganz einfach per Saugnapf auf dem Armaturenbrett oder...

mehr

Update: Vier Akku-Rasenmäher

Kein Gestank, kein Benzin, kein Kabel. Akku-Rasenmäher sind flexibel, stark und unkompliziert. Meine vier Tipps gibt es hier.

Die Nummer 1: Stihl


Er ist leicht, stabil und kommt in jedem Gelände sehr gut zurecht. Mit seinen vier Gängen meistert er auch Steigung problemlos. Um Akku zu sparen, lässt er sich aber auch ohne Antrieb schieben. Ein Akku hält ca. eine halbe Stunde durch. Zwei sind im Set dabei. Während Sie mähen, kann der andere Akku also schon gleichzeitig laden. Sein großer Korb hat Platz für 55-Liter und ist sehr leicht an der Rückseite ein- und auszuhaken. Er ist einfach, wirklich einfach zu bedienen...

mehr

Update: Vier Systemkameras für Einsteiger

Systemkameras haben den Vorteil, dass sich ihr Objektiv wechseln lässt. So seid ihr in jeder Situation richtig ausgerüstet. Vier sehr gute Einsteigermodelle findet ihr hier.
 
Sony Alpha 6100

Ob schnelle Actionfotos, spontane Schnappschüsse, Sonnenuntergangs- oder Nachtfotos. Mit ihr gelingt immer das perfekte Foto. Ihre Serienbildrate ist sehr hoch. 11 Bilder schießt sie pro Sekunde. Beim Sport fängt sie also den entscheidenden Moment ein und der Autofokus reagiert extrem schnell auf jede Situation, verfolgt Gesichter und erkennt Augen und stellt sie automatisch scharf. Videos filmt sie in sehr guter 4K-Qualität...

mehr