Weckruf: Hilfe, Höhenkoller...

Treffpunkt für die Kursteilnehmer: Das höchste Hotel Europas auf über 3000 Metern. Hier hinauf kommt man nur mit der Seilbahn. Da können die Aussicht noch so schön und die Luft noch so gesund sein - Sabine Grasberger aus Kaltern bleibt mit ihrer Höhenangst lieber am Boden!

mehr

Weckruf: Dirndlschneiderin im Guiness Buch

Und wenn sich das eine verdient hätte dann eingentlich nur Susanne Tratter aus Jenesien.

Seit eh und jeh kreiert und schneidert sie alles trachtige selbst. und nur eine einzige Bewerberin für diesen begehrten Eintrag in das Buch der Rekorde macht Susanne diese Ehre noch streitig...

mehr

Weckruf: Der Kugelfisch auf dem Kronplatz

Ein Fisch-Wochenende auf der Cai-Hütte am Kronplatz ist der Grund, weshalb Fisch-Lliebhaberin Renate bei Hüttenwirt Egon Dworak anruft. Ob es endlich DIE Gelegenheit ist, einen Kugelfisch zu bekommen? Schließlich läßt Egon extra für dieses Ereignis einen Koch aus Caorle kommen!

mehr

Weckruf: Irland, bitte kommen!

Seit einem Monat sind Anna und Hannes in Irland. Sie haben beschlossen, ein Jahr dort zu bleiben, um zu arbeiten. Beide haben in diesen Tagen Geburtstag und wir wurden von ihren Familien gebeten, ihnen zu gratulieren. Natürlich nicht nur Alles Gute - da steckt schon noch so einiges dahinter...

mehr

Weckruf: Was es nicht alles gibt!

Das "Amt für Umwelt und eine schönere Gegend..."meldet sich beim Norbert aus Unsere lb. Frau i.W. Weil sein altes Auto schon zu lange immer auf dem gleichen Platz steht - und so Schadstoffe in den Boden gelangen. Kurz gesagt: die Kiste muß weg...

mehr

Weckruf : Fastopfer auf der Tschafon-Hütte

Das wäre für einen erfolgreichen Fabrikankten natürlich die ideale Möglichkeit um endlich einmal fern von Büro und Geschäftsterminen richtig abzuschalten und die 40ig-tägige Fastenzeit ganz bewusst zu erleben. Der einzige der darin keinen Sinn sieht ist der Geburtstagsmensch des Tages, Senior Hüttenwirt Josef Lunger.

mehr

Weckruf: Das verflixte Geburtsdatum

Es ist gar nicht so leicht, Geburtstag zu feiern, wenn man ihn nur alle vier Jahre hat! Frau Greti Rogen aus Mühlbach muß sich jedes Jahr entscheiden (ausser es ist ein Schaltjahr)wann sie sich eigentlich gratulieren lassen soll. Wir haben die Lösung im Radio Tirol Weckruf

mehr

Weckruf: Bella Italia

Für unsere Urlaubsgäste ist uns das Beste gerade gut genug. Auch wenn durch die Bürokratie so manche Hürden entstehen. Dieses ausländische Kennzeichen-Verbot betrifft jetzt nicht mehr nur italienische Staatsbürger, sondern auch Urlauber, die oft nach Südtirol kommen, behauptet diese Dame am Telefon. So wird wohl auch Matthias Scholz aus Thüringen das Kennzeichen wechseln müssen an der Brenner Grenze, wenn er das nächste Mal zum Urlaub nach Schenna kommt.

mehr

Weckruf: Der Zechpreller

Kurt Weithaler aus Lana und seine Gattin haben einen feinen Wellness Aufenthalt in einem schönen Hotel am Achensee genossen - aber nicht alles bezahlt. Dass der Anruf von der offenen Rechnung genau an seinem runden Geburtstag kommt, macht den Kurt stutzig, aber nur ganz kurz...

mehr

Weckruf: Das Schloßgespenst

Bewerbung beim Schloßherrn von Schloß Katzenzungen in Prissian: Radio Tirol Moderatorin Renate Holzner würde gerne ein Praktikum als Schloßgeist machen. Die BeGEISTerung hält sich in Grenzen, aber Renate gibt nicht auf

mehr

Weckruf: Das Schultrauma

Eigentlich hat Lehrerin Helene Gamper aus Dorf Tirol keine Probleme mit ihren Schülern. Dass ausgerechnet an ihrem Geburtstag eine ehemalige Schülerin bei ihr anruft, um ein Schultrauma loszuwerden, macht die Jubilarin schon etwas betroffen. Vor allem, weil sie die Schülerin überhaupt nicht kennt...

mehr

Weckruf: Ein Herz fürs Auto...

...mag sicher auch die neue Partnerin. Das Problem ist nur, dass in dem Herz noch der Name der Vorgängerin eingraviert ist. Um einen Rosenkrieg zu vermeiden gibt es nur einen, der da helfen kann: Karosserie-Techniker Robert Weiss aus St. Felix am Deutschnonsberg.

mehr