G’sundes Südtirol: Pflanzliche Kraftspender

Auch wer ausgelaugt und müde ist, findet in der Naturapotheke wertvolle Hilfe, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Ehestmöglich Ruhe und Erholung stehen in so einer Phase an oberster Stelle, aber wir können uns auch an den Schätzen der Natur orientieren, um wieder zu Kräften zu kommen. Und dabei geht eigentlich nichts über die Ginsengwurzel (im Bild), auf die Asiaten schon seit Jahrtausenden schwören. Sie ist als Tonikum (stärkendes Mittel) bekannt, kann nachweislich unsere Gehirndurchblutung verbessern, auch unsere Konzentrationsfähigkeit und hilft eben auch in Momenten, wo wir uns geschwächt fühlen....

mehr

G’sundes Südtirol: Pflanzliche Schlafmittel

Wer nachts keine Ruhe findet, der leidet auch am Tag, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile und hat dieses mal pflanzliche Schlafmittel dabei, ein sanfter Weg für einen erholsamen Schlaf.

Ein gesunder Schlaf ist die Basis für unsere Gesundheit und genauso wichtig wie eine vernünftige Ernährung und die regelmäßige Bewegung. Schlafstörungen sind aber auch bei uns in Südtirol weit verbreitet, rund 20% leiden (zumindest gelegentlich) daran und greifen früher oder später zu abhängig machenden chemischen Schlafmitteln. Dabei könnten gerade Heilpflanzen hier Abhilfe schaffen, denn neben der normalerweise sehr...

mehr

G’sundes Südtirol: Pflanzliche Schmerzmittel

Gerade auch zur Linderung von chronischen Schmerzen verfügen wir über eine ganze Palette von gut erforschten Heilpflanzen, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Weltweit leiden Millionen von Menschen unter Schmerzen, die immer wieder auftreten, die nie wirklich ganz verschwinden und die Naturheilkunde ist hierbei ein ganz großes Thema.

Wenn chronische Schmerzen eine Entzündung als Ursache haben, kann man mit tierischen und eben auch mit pflanzlichen Omega-3-Fettsäuren sehr gut helfen, das Schmerzniveau zu senken, so Thuile. Lachs ist bekannt als guter Lieferant, aber noch viel einfacher in der (täglichen)...

mehr

G’sundes Südtirol: Pflanzliche Antibiotika

Wenn die Rede von Antibiotika ist, denken die wenigsten an Heilpflanzen, aber einiges darunter ist hochwirksam und gut verträglich, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Vieles was uns die Natur zu bieten hat, bringt antibiotische Wirkung mit und lässt Viren und Bakterien in unserem Körper ebenfalls keine Chance. Nehmen wir Propolis, das Bienenkittharz, das die Bienen mit Hilfe der gesammelten Harze aus den verschiedene Knospen und Rinden herstellen. Sie selbst verwenden es, um Eindringlinge vom Bienenstock fernzuhalten, für uns Menschen ist es, gerade was Infektionen im Bereich der Mundhöhle angeht,...

mehr

G’sundes Südtirol im August: Die Stars unter den Heilpflanzen

Im Grunde ist jede Heilpflanze eine kleine Apotheke und gegen (fast) alles, was uns zu schaffen macht, ist ein Kraut gewachsen, erklärt Dr. Christian Thuile.

Ob wir krank werden oder nicht, wenn alle um uns herum husten, niesen und heiser sind, hängt mit der Menge der Krankheitserreger zusammen, mit denen wir in Kontakt kommen und vor allem auch damit, wie unsere Abwehr aufgestellt ist. Viele Faktoren beeinflussen unser Verteidigungssystem: die Ernährung, ob wir Stress haben, ausreichend Schlaf bekommen, uns Ruhephasen gönnen, uns ausreichend bewegen, aber auch unsere Freizeitgestaltung und unser Privatleben...

mehr

G’sundes Südtirol: Trotz Atemnot aktiv bleiben

Gerade wer an Atemproblemen leidet, sollte so genannten Lungensport machen und auf die Bauchatmung achten, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Wenn das Atmen schwer fällt, tendieren Betroffene eher dazu sich zu schonen und weniger zu bewegen, aber das ist ein großer Fehler, denn Lungensport ist eigentlich die einzige und effektivste Methode, um Lungenerkrankungen entgegenzuwirken. Schonung mag zwar für den Augenblick eine Entlastung darstellen und die Beschwerden lindern, langfristig bedeutet es aber, dass die Muskeln, die für die Atmung zuständig sind, immer weniger beansprucht werden und sich...

mehr

G’sundes Südtirol: Die Lungenentzündung

Die Anzeichen für eine Lungenentzündung werden allzu oft übergangen oder zu wenig beachtet und gerade das macht sie so gefährlich, warnt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Dass allein in Europa im Jahr rund 260.000 Menschen an den Folgen einer Lungenentzündung sterben, sollte den Ernst der Lage unterstreichen. Oft vergeht viel zu viel Zeit bis Betroffene reagieren und währenddessen können sich die Krankheitserreger im Körper ausbreiten und Schaden anrichten. Ist unsere Abwehr nicht gut aufgestellt oder vielleicht gerade geschwächt und sei es nur durch einen banalen Infekt, wie eine (ebenfalls oft unterschätzte...

mehr

G’sundes Südtirol: Gefährliche Atemnot

Von Asthma sind bei uns über 5% der Erwachsenen und rund 13% der Kinder betroffen, Tendenz weiter steigend, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Ein Großteil der Betroffenen bekommt es bereits im Kindesalter mit dieser beängstigenden Lungenkrankheiten zu tun, aber es kann in jedem Lebensalter auftreten. Meist ist die Ursache dafür in einem Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren zu suchen, es beginnt häufig mit einem banalen Infekt der Atemwege, mit einer Viruserkrankung, einer Erkältung. Besonders bei Kindern ist das Immunsystem noch nicht ausgereift und es kann diesen eigentlich ungefährlichen Reiz...

mehr

G’sundes Südtirol im Juli: Durchatmen

Die Lunge ist eines unserer wichtigsten Organe und eine Erkrankung kann massive Auswirkungen auf das Wohlbefinden und den ganzen Körper haben, erklärt Dr. Christian Thuile.

Normalerweise atmen wir ganz selbstverständlich und ohne groß darüber nachzudenken immer wieder ein und aus. Wir merken erst, wenn damit etwas nicht mehr stimmt, wie wichtig und genial dieser Vorgang in unserem Körper ist: Wir atmen pro Minute bis zu 15-mal. Über hunderte Millionen von Lungenbläschen versorgen wir mit jedem Atemzug einen halben Liter Blut mit Sauerstoff. Wir benötigen im Laufe unseres Lebens rund 300 Millionen Liter Luft. Wie...

mehr

G’sundes Südtirol: Stark gegen die Sommergrippe

Halsschmerzen, Husten und Fieber sind gerade im Sommer sehr unangenehm, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile, oft sind die Klimaanlagen daran Schuld.

Die Klimaanlagen laufen im Sommer auf Hochtouren, wir machen ständig Zugluft und mit dem Wechseln von feuchter Badebekleidung nehmen wir es oft auch nicht so genau. Kein Wunder, wenn wir uns da erkälten und uns mit einer so genannten Sommergrippe herumplagen müssen. Jeder zu große Temperatursprung, beispielsweise vom Auto ins Freie oder vom Schwimmbad in ein vollklimatisiertes Geschäft ist, stellt für unseren Körper eine riesige Herausforderung dar. Sich...

mehr

G’sundes Südtirol: Blasen an den Füßen

Zur Behandlung von schmerzhaften Blasen an den Füßen, gibt es verschiedene Hausmittel, selbst öffnen sollte man sie besser nicht, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Wer gerne die Wanderschuhe schnürt, läuft sich schon mal eine Blase ein. Schuhe, die nicht gut auf die eigene Fußform abgestimmt sind, führen am häufigsten dazu, zu kleine, genauso wie zu große, in denen wir hin und her rutschen. Auch die Qualität des Schuhwerkes spielt eine große Rolle, denn wenn grobe Nähte zu spüren sind, fegt das und kann mit der Zeit sehr schmerzhaft werden, oft sind das Problem aber auch ungeeignete Sohlen. Und es...

mehr

G’sundes Südtirol: Starke Sommerblüten

Sie sind nicht nur wunderschön, in einigen Blüten steckt auch sehr viel für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Der Holunderstrauch betört durch seinen umwerfenden Duft und begeistert als wohlschmeckender Saft, den wir uns aus den zarten, weißen Blüten zubereiten und vor allem auch durch die darin enthaltenen ätherischen Öle. Diese können wir hauptsächlich bei Erkältungskrankheiten nutzen, da sie hustenlindern und schleimlösend wirken. Dafür trocknen wir die Holunderblüten, in einem Trockner oder zusammengebunden, aufgehängt (bitte nicht in der prallen Sonne) und...

mehr