Verein: Südtiroler Tierparadies hilft

Verwaiste, kranke, gequälte Tiere, vom Kanarienvogel bis hin zum Pferd nimmt der Verein „Südtiroler Tierparadies hilft“ aus Eppan auf, kümmert sich um sie, bringt sie zum Tierarzt, füttert und kastriert oder versucht sie an ein gutes Platzl weiterzuvermitteln....

mehr

GARTENTIPPS: Dahlienvermehrung

Pflanzenvermehrung zum Nulltarif – diese Möglichkeit schenken uns derzeit die beliebten Dahlien. Noch liegen sie in einer Holzkiste im Keller oder Schupfen – doch der Familiennachwuchs will nicht länger warten.       

Gerade die Stecklingsvermehrung ist die...

mehr

Zum Nachhören: Waffenbesitz in Südtirol

In Österreich finden Schusswaffen wie Pistolen, Revolver oder Gewehre seit vergangenem Jahr wieder reißenden Absatz. Mittlerweile befinden sich in unserem Nachbarland über eine Million Handfeuerwaffen in Privatbesitz!. In Südtirol sind die Zahlen dagegen stark...

mehr

UPDATE: Powerbanks, externe Akku-Packs für Ihr Smartphone

Smartphone-Akkus ... wenn das Smartphone am dringendsten gebraucht wird ist der Akku leer und weit und breit keine Steckdose vorhanden. Da helfen Akku-Packs oder neudeutsch Powerbanks.

Wenn Sie Ihr Smartphone intensiv nutzen und einfach nur ohne Steckdose...

mehr

Der Radio Tirol Weckruf: Walter aus Moos im Passier

Ein neues Smartphone zum runden Geburtstag ist schon ein tolles Geschenk. Nur - bis man sich auskennt, ist das oft schwierig. Walter aus Moos ist ein sehr geschickter Heimwerker, für die Einstellungen am Handy bekommt er Hilfe von seiner Nichte. Oder hat er selber ganz unbewußt Sachen aktiviert, die er gar nicht wollte und die auch noch viel Geld kosten? Behauptet zumindest diese Dame am Telefon

mehr

Zum Nachhören: Zweite Chance für Christbäume

Die Weihnachtszeit ist mit dem Dreikönigstag vorbei. Der Christbaum hat somit auch ausgedient. Nun stehen sie an den Sammelstellen und werden abtransportiert. In vielen Fällen bekommt der Christbaum im Kompostierwerk eine zweite Chance.
 
Unser Frühreporter...

mehr

Der Radio Tirol Weckruf: Kristina aus Siebeneich

Der Schock kam am Silvestertag: Ein Anruf von einer Anna vom Pensionsamt, dass Kristina doch nicht mit dem 8. Jänner 2020 in Pension gehen kann. Das darf doch nicht wahr sein!!!! Es fehlen angeblich 3 Monate - und jetzt muß nachgearbeitet werden!

mehr

Zum Nachhören: Erste Hilfe für die Seele - die Notfallseelsorger

Nach dem Unfall in Luttach sitzt der Schock noch tief. Bei vielen Unfällen sind die Einsatzkräfte nicht nur körperlich, sondern vor allem auch psychisch gefordert. Wenn das Geschehene traumatisiert, dann sind die Notfallseelsorger des Weissen Kreuzes die...

mehr