Wenn der Schulbus zu dir nach Hause kommt

4.000 Kinder werden in Südtirol in der Früh von etwa 400 Kleinbussen zuhause abgeholt und in die Schule gebracht. Diese Kinder wohnen meist auf entlegenen Bauernhöfen oben am Berg. Mit dem Fahrrad zu fahren oder zu Fuß zur Schule zu gehen ist für sie keine...

mehr

UPDATE: WhatsApp Alternativen

Seit 2014 gehört WhatsApp zu Facebook, das bedeutet, dass auch einige Informationen unter den beiden Diensten ausgetauscht werden. Facebook geht mit unseren Daten nicht zimperlich um und verwendet diese, um dessen Algorithmus zu verbessern und gezielt...

mehr

Kulturtipp der Woche: "Benefiz - jeder rettet einen Afrikaner"

In vier Wochen ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen, eine große Leistung. Corona ist nach wie vor omnipräsent, aber die Schüler der heurigen Octava am Franziskaner Gymnasium in Bozen haben es geschafft und feiern morgen, 17. September, Premiere mit...

mehr

So einfach kannst du Sprit sparen

Bis zu 5.000 Euro geben wir im Jahr für das Tanken aus. Mit diesen Tipps und mit der richtigen Fahrweise können wir zwischen 5-10% Kraftstoff sparen.

Der richtige Reifendruck ist entscheidend. Zu geringer Druck lässt den Reifen schneller verschleißen und...

mehr

Zum Nachhören: Auch wir wollen wählen!

Am 20. und 21. September stehen in 113 Südtiroler Gemeinden die Gemeinderatswahlen an. Parallel dazu führt der Südtiroler Jugendring in sechs Gemeinden Südtirols sogenannte Schattenwahlen durch. In Eppan, Lana, Kaltern, Truden, Klausen und St. Martin in...

mehr

G’sundes Südtirol: Hoher Blutdruck

Diese schleichende Gefahr ist deshalb so heimtückisch, weil sie meist lange unbemerkt bleibt, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

 

Bluthochdruck gehört zu den weltweit gefährlichsten Erkrankungen unserer Zeit. Dabei ist der Druck in den Blutgefäßen...

mehr

Permakultur statt Monokultur

Über 7000 Apfelbauern bewirtschaften in Südtirol ihre Felder und machen unser Land somit zum größten zusammenhängenden Apfelanbaugebiet Europas. Da auf den Feldern über Jahrzehnte immer wieder das Gleiche angebaut wird spricht man hier von Monokultur. Es gibt...

mehr

Zum Nachhören: Kastelbell wartet auf die Umfahrung

Die Strasse ins Vinschgau ist eine der vielbefahrensten des Landes und sie ist stauanfällig. Vorallem dort wo die LKW's und Auos durch Dörfer kommen wie in Kastelbell ist das so. Seit Monaten wird hier an einem Umfahrungstunell gebaut. Wie die Arbeiten...

mehr