Holen Sie sich die Radio Tirol App

Mit der Radio Tirol-App haben Sie Ihren Lieblingssender immer und überall dabei. Sie können das aktuelle Radioprogramm hören, sehen wer gerade auf Sendung ist und welche Musiktitel laufen. Die App liefert Ihnen die letzten Nachrichten und weckt Sie in der Früh...

mehr

Zum Nachhören: Der Kinderlandtag

Auch Kinder wollen mitentscheiden und die Katholische Jungschar macht es möglich. So junge Landtagsabgeordnete gibt’s nur einmal im Jahr. Ca. 350 Kinder zwischen 10 und 14 Jahren dürfen durch die katholischen Jungschar beim Kinderlandtag mitmachen und...

mehr

Verein: Gwb

Über 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen finden in den 3 Werkstätten der Gwb Genossenschaft.Werkstätten.Begleitung in Bozen und Meran eine Arbeit. Firmen aus Südtirol und dem Trentino liefern Aufträge und...

mehr

GARTENTIPPS: Das Gemüsebeet winterfest machen

Auch wenn es zunächst schwer fällt: Jetzt wird nicht zum Spaten gegriffen um das Beet umzugraben. Die Aufgabe stellt sich nur bei extrem schweren Böden. Dort wird ca 20 cm tief umgegraben, damit das Erdreich ordentlich belüftet wird und es zu keinen...

mehr

Startschuss für die 14. Ausgabe von „Südtirol hilft"

Mit der heutigen Pressekonferenz geht „Südtirol hilft“ in die 14. Runde. Die mittlerweile bekannteste Hilfsaktion des Landes, zu der sich Caritas, Bäuerlicher Notstandsfonds, Südtiroler Krebshilfe, die Radiosender Südtirol 1 und Radio Tirol sowie das...

mehr

UPDATE: Microsoft Surface Pro 7

Wenn Sie unterwegs flott arbeiten wollen müssen Sie nicht unbedingt einen schweren Laptop mitnehmen. Moderne Tablets bieten inzwischen die gleiche Rechenleistung, sind aber leichter und halten länger ohne Aufladen durch.

Das neue Microsoft Surface Pro 7 kann...

mehr

Der Vorläufige Fahrplan für die Pustertalerbahn

Unterspülte Bahngliese, mehrere Murenabgänge und Steine auf den Gleisen der Pustertalerbahn sind die Folgen des Schneechaos der letzten Tage. Wann die Bahn in Pustertal entgültig wieder in Betrieb genommen werden kann ist noch unklar.  Am heutigen Mittwoch...

mehr

Zum Nachhören: Danke an die Einsatzkräfte

Die Einsatzkräfte hatten einen langen Atem, waren dort wo Hilfe dringend notwenidig war, schauten darauf, dass nicht Schlimmeres passierte. Die Feuerwehren, Strassendienste, Edynatechniker und die Männer mit den Motorsägen vom Maschinenring. Auf welch...

mehr