UPDATE: Computer Frühjahrsputz

Überflüssige Software, Programm-Reste und alte Dateien verstopfen unsere PCs und machen Windows langsam.  Wenn der Frühling vor der Tür steht ist es wieder Zeit für den Frühjahrsputzt auf unseren PCs und Laptops.

1.) Mit der Festplatte fangen wir an. Machen Sie als erstes eine Datensicherung, dann können Sie alle Daten, die Sie nicht mehr benötigen löschen. Beim PC Saubermachen lohnt es sich immer die gespeicherten Word und Excel-Dokumente durchzugehen und auch mal alle Fotos in den digitalen Mülleimer zu werfen, die sie nicht wirklich länger aufbewahren wollen. Auch die installierten Programme dürfen gern mal...

mehr

UPDATE: Brave Browser

Google Chrome ist der beliebteste Browser zum Surfen im Internet. Doch wenn es um den Schutz Ihrer Privatsphäre im weltweiten Datennetz geht gibt es bessere Alternativen. Der kostenlose Brave Browser ist speziell auf Datensicherheit ausgelegt.

Alle möglichen Webseiten und Programme sind im Internet darauf aus soviel Daten wie möglich von Ihnen zu sammeln und auszuwerten. Mit dem Brave Browser können wir den Datenkraken das Leben ein wenig schwerer machen und etwas sicherer im Internet surfen.

Fast alle Browser haben inzwischen die Funktion „privates Surfen“. Dabei wird auf dem lokalen Computer nicht gespeichert,...

mehr

UPDATE: Windows Defender

Ein Antivirus sollte auf jedem Computer installiert sein. Zum Glück wird bei Microsoft Windows 10 bereits einer mitgeliefert. Aber was taugt der kostenlose Windows Defender?

Windows Defender ist für ein kostenloses Programm das bereits auf allen Windows 10 Rechnern vorinstalliert ist kein schlechter Antivirus. Er erkennt die meisten Viren und schützt Sie auch in Echtzeit, wenn Sie im Internet surfen. Der Windows Defender blockiert also Viren und Trojaner bevor sie auf den PC gelangen. Dabei werden auch automatisch verseuchte Internetseite gesperrt. Ab und zu kommt es auch zu Fehlalarmen und die Software blockiert...

mehr

UPDATE: Kostenlose Videoschnitt Programme

Inzwischen kann jedes Smartphones Videos aufnehmen. Um daraus einen kleinen Film zu machen braucht es noch ein Videoschnittprogramm, mit dem sie die Videos schneiden, Titel, Effekte und Musik hinzufügen können.

Mit dem kostenlosen Movie Maker für Windows können Sie Ihre aufgenommenen Videos zurechtschneiden, ruckeln entfernen und die Clips schneller oder langsamer machen. Auch Überblendungen und einige Spezialeffekte sind möglich. Musik und Text, z.B. ein Eingangstitel, lassen sich ebenfalls ganz einfach hinzufügen. Zu guter Letzt können das fertige Video in vielen verschiedenen Formaten exportieren. Auch...

mehr

UPDATE: Mini PCs

Wer keine 4K Videos schneiden möchte oder aufwendige 3D Spiele am Computer spielen will, braucht auch keinen teuren, großen Desktop PC. Für Word, Excel und Internet reicht auch ein kleiner MiniPC. Die sind eben mini und brauchen nur wenig Platz auf dem Schreibtisch.

Teilweise in der Fläche nicht größer als ein Bierdeckel, lassen sie sich bequem und platzsparend auf jedem Schreibtisch neben oder sogar unter dem Monitor platzieren. Die Leistung kann bei den preiswerten Modellen zwar nicht mit großen Desktop Computern mithalten, aber um Texte zu schreiben, Emails zu beantworten oder auch gelegentlich ein Video...

mehr

UPDATE: Datensicherheit im Home Office

Am 28. Jänner findet der europäische Datenschutztag statt. In diesem Jahr wird über die Risiken des Verschickens von Daten über das Internet diskutiert. Besonders zu Pandemiezeit ist dies ein großes Thema. Denn im Homeoffice haben wir oft nicht die gleichen technischen Sicherheitsmaßnahmen wie am Arbeitsplatz im Büro.

Wenn Sie den Laptop oder Computer fürs Homeoffice vom Arbeitgeber bekommen haben, dann sollten dort bereits alle Sicherheitsvorkehrungen für die Arbeit von zu Hause vorbereitet sein. Also z.B. ein aktuelles Antivirusprogramm und vor allen eine VPN Verbindung, eine sichere verschlüsselte Verbindung,...

mehr

UPDATE: Passwörter

Ob es ihr Privater Laptop ist, ihr PC zu Hause oder Internetseiten wie Facebook und Google Mail. Passwörter verhindern, dass ihre Daten in die falschen Hände kommen. Leider verwenden viele von uns immer noch unsichere Passwörter und ändern diese nie oder selten. 10 Tipps für gute Passwörter:

1.) Gute Passwörter sind lang. Mindestens 8 Zeichen und bestehen aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.
2.) Schreiben Sie Ihre Passwörter nicht auf. Zettel können in die falschen Hände gelangen.
3.) Ändern Sie vorgegebene Kennwörter sofort. Oft wird Ihnen ein Standard Passwort gegeben. Dieses sollten Sie...

mehr

UPDATE: Sichere E-Mail?

Die E-Mail hat inzwischen den Handgeschriebenen Brief fast ganz ersetzt. Doch wo man beim Briefkuvert sofort gesehen hat ob der Brief gelesen wurde, sieht man bei der Email nicht, ob sie schon von jemandem gelesen wurde.

Besonders bei Anbietern von kostenlosen Mailadressen ist Vorsicht geboten. Zwar sprechen alle von Datensicherheit und versprechen die Inhalte der Mails nicht zu lesen oder weiterzugeben doch ob dies auch eingehalten wird ist nicht immer ganz klar. Gerade bei GMail, dem gratis E-Mail-Dienst von Google besteht der Verdacht, dass Mailinhalte auch verwendet werden, um Benutzerprofile zu erstellen...

mehr

UPDATE: So schützen Sie ihre Daten beim Surfen im Netz

Während sie im Internet Facebook Meldungen anschauen, sich über neue Produkte Informieren oder einfach etwas nachschlagen sind sie ständig unter Beobachtung. Ihre Daten werden gesammelt und ausgewertet um ihnen dann gezielt Werbung anzuzeigen. Doch Sie können dieses Datensammeln zumindest ein wenig einschränken.

Fangen wir mit den Cookies an. Über diese wird Ihr Verhalten im Internet auf Ihrem Rechner protokolliert. Suchen Sie z.B. nach einer neuen Winterjacke merkt sich Ihr Browser das und auf anderen Webseiten kann dann gezielt Werbung für Winterjacken eingeblendet werden. Sie können die Cookies über die...

mehr

UPDATE: Technik Trends 2021

Die Technologie entwickelt sich rasant weiter. Manches davon bekommen wir mit anderes weniger.

Wir werden es im neuen Jahr immer mehr mit künstlicher Intelligenz zu tun haben. Computerprogramme werden voraussagen, wohin wir fahren, wenn wir in der Früh ins Auto oder den Bus steigen und uns über das Verkehrsaufkommen informieren und dann gegebenenfalls alternative Routen vorschlagen. Oder sie  berechnen welche Produkte in naher Zukunft gekauft werden und lassen mehr von diesen produzieren.

Auch Übersetzungsprogramme werden noch besser werden.

Bereits heute sind einige dieser Funktionen in unseren Smartphones...

mehr

UPDATE: Virtuelle Weihnachtspost

Noch schnell die letzten Weihnachtsgrüße verschicken. Mit ECards zu Weihnachten können Sie ihren Freunden und Verwanden schnell und einfach eine kleine Freude machen.

ECards sind die elektronische Variante von Postkarten und lassen sich ganz einfach via Internet verschicken. Der Empfänger bekommt dann eine E-Mail mit dem Hinweis, dass eine E-Card da ist und mit einem Klick auf den mitgeschickten Link kann diese an angesehen werden.

Sie können meist unter vielen verschiedenen Bildern und sogar animierten Postkarten auswählen. Von Postkarten mit Weihnachtsbäumen und Geschenken bis zu jenen mit Schneeflocken die...

mehr

UPDATE: Phishing E-Mails

Immer wieder kursieren fragwürdige E-Mails deren einziger Zweck es ist den Benutzernamen und das Kennwort Ihres E-Mail-Accounts zu fischen. Deshalb werden diese E-Mails Phishing Mails genannt. Zur Zeit werden Mails im Namen von Anwaltskanzleien verschickt.

Generell sollten Sie bei Mails, in denen Sie aufgefordert werden auf einen Link zu klicken vorsichtig sein. Wenn Sie diese E-Mail unaufgefordert bekommen haben und nicht wissen um was es geht, einfach mal den Absender anrufen und nachfragen. Denn die Links in den Phishing E-Mails führen Sie meist zu einer Webseite wo sie gebeten werden sich mit den Zugangsdaten...

mehr