UPDATE: Ein cooles Smartphone für Senioren!

Warum sollten nur die Kids coole Smartphones haben. Das hat sich auch der Handy-Hersteller Emporia aus Österreich gedacht und das neue emporiaSmart entwickelt. Ein speziell für Senioren angepasstes Smartphone.

Unsere Gesellschaft wird immer älter und auch die Anzahl der Senioren ab 70 nimmt zu. Dass diese nicht zum "alten Eisen" gehören und auch gern moderne Technik benutzen, zeigt der steigende Trend zu altersgerechten Smartphones. Die österreichische Firma Emporia bringt jetzt das emporiaSmart auf den Markt. Ein leicht zu bedienendes Gerät, mit allen Vorzügen eines modernen Smartphones.

Technisch betrachtet ist das emporiaSmart ein ganz normales Smartphone: Es hat einen 4,5 Zoll großen Bildschirm und läuft mit Android 4.4. Angetrieben wird es von einem Quadcore-Prozessor mit 1,2 GHz, es bietet 1 GB RAM und 4 GB Internen Speicher. Wer mehr Platz für Nachrichten und Fotos braucht kann den Speicherplatz mit einer microSD-Karte erweitern.

Die erste Besonderheit des emporiaSmart ist die Hülle. Auf den ersten Blick sieht es wie ein „altmodisches“ Handy aus. Aber die Hülle hat eine ganz besondere Funktion. Sie bietet ein großes Tastenfeld, also eine richtige Tastatur. Über diese können mit angenehm großen Tasten Telefonnummern gewählt werden ohne den Touchscreen benutzen zu müssen. Außerdem hat das Telefon eine Notruffunktion. Dort können 5 Nummern gespeichert werden. Der Notruf kann auch über eine besondere Taste auf der Rückseite des Telefons abgesetzt werden.

Das emporiaSmart kann auch als normales Smartphone genutzt werden. Einfach die Tastatur wegklappen und dann kann der Touchscreen benutzt werden. Und auch hier sehen Sie gleich einen Unterschied zu einem normalen Smartphone. Alle Symbole sind groß und leicht ersichtlich. Auf dem Startbildschirm ist die Notruffunktion und die wichtigsten Telefonkontakte und auf der zweiten Seite Telefon, Fotos und Nachrichten. Für all jene die sich mit der Bedienung mit Fingern schwer tun, wird noch ein Stift mitgeliefert.

Ansonsten gibt's die gleichen Funktionen wie bei jedem Smartphone.  WhatsAPP, Email, Internetsurfen und natürlich auch eine Kamera. Alles dabei. Es können auch weitere APPS geladen werden. Emporia verspricht besonders einfach gestaltete Programme für Senioren. Ein durchaus gelungenes Smartphone.

Das emporiaSmart kommt Ende März auf den Markt und soll um die 300 Euro kosten.