Kabale und Liebe

Eine niederträchtige Intrige gegen die Sehnsucht von zwei Jugendlichen nach Liebe steht im Mittelpunkt des bürgerlichen Trauerspiels "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller. Das Stück ist zwar im Jahr 1784 uraufgeführt worden, die Handlung könnte aber auch in der heutigen Zeit spielen. Es zeigt, wie leicht das komplexe Gebilde von Beziehung und Zuneigung zerstört werden kann. Das Freie Theater Bozen geht damit ab kommenden Sonntag, 5. November 2017 auf Südtirol-Tournee.

 

Hier finden Sie alle Aufführungstermine: https://www.ftb.bz.it/