Die Radio Tirol Stube: Alex di Capri

Bei einem  Gastspiel in Bozen, wo Alex di Capri 2007 den Jekyll  im Musical “ JEKYLL & HYDE spielte, hat er sich verliebt….in Südtirol, in unsere Berge – auch in unser Essen.

Und es hat den Sänger aus Hamburg immer wieder in unser Land gezogen, so war er im Auftrag einer deutschen Illustrierten als Glücksbote unterwegs. In Kastelruth hat er Norbert Rier besucht, und damit einem Fan der Kastelruther Spatzen einen Traum erfüllt.

Jetzt ist der Sänger auf dem Weg in Richtung Latino-Schlager. Bei Renate Holzner in der Radio Tirol Stube erzählt uns Alex di Capri auch  von seinem ersten Auftritt als kleiner Bub  vor einem ganz besonderen Publikum, warum er für seine Traumrolle erst mal reiten lernen musste – und bringt uns natürlich auch eine Kostprobe seiner aktuellen Musik mit. Am Samstag von 10-12 Uhr in der Radio Tirol Stube