Wikipedia ist 15 Jahre alt

Knapp 1,9 Millionen Artikel sind im deutschsprachigem Wikipedia zu finden. Seit Jahren gehört die Onlineenzyklopädie mit ihren 300 Sprachen zu den meist geklickten Webseiten der Welt. 

Zum Geburtstag von Wikipedia haben wir die wichtigsten und interessantesten Fakten über die Onlineenzyklopädie zusammengestellt. 

  • Der Name Wikipedia setzt sich aus "Wiki" (hawaiisch: schnell) und "Encyclopedia" (englisch: Enzyklopädie) zusammen. 
  • Die englischsprachige Webseite von Wikipedia ging am 15. Jänner 2001 online und wurde von Jimmy Wales und Larry Sanger gegründet.
  • Wikipedia International ist eine Stiftung mit Sitz in San Francisco und hat ein Jahresbudget von 50 Millionen Dollar. Dieses wird durch Spenden finanziert. 
  • Der geschätzte Wert von Wikipedia, wäre es ein Unternehmen, wäre 6 Milliarden Dollar.   
  • Der erste deutschsprachige Artikel wurde im Mai 2001 veröffentlicht und handelte von der Polymerase-Kettenreaktion (PCR).
  • Weltweit beinhaltet Wikipedia 37 Millionen Artikel in knapp 300 Sprachen.
  • Die meisten Artikel gibt es auf Englisch (5 Millionen), gefolgt von Schwedisch (2,5 Millionen) und Deutsch (1,9 Millionen).
  • Täglich kommen ca. 460 deutschsprachige Artikel dazu.
  • Themenverteilung: 30 % Kultur, 15% biografisch, 14% geografisch, 12% sozialwissenschaftlich, 11% historische Themen.
  • Wikipedia hat zur Zeit 30.000 aktive Autoren (mit mehr als fünf Artikeln pro Monat), im deutschsprachigen Raum sind es ca. 5.500.
  • Nur 15% Prozent der Autoren sind weiblich.
  • Wollte man alle englischsprachigen Artikel in Wikipedia lesen, so bräuchte man 21 Jahre. 
  • Das deutschsprachige Wikipedia wird über 1 Milliarde mal pro Monat aufgerufen. Das sind ca. 876.000 Aufrufe pro Sekunde. 
  • Der Betreiber vom deutschen Wikipedia ist ein Verein, der, wie die US-Stiftung, durch Spenden finanziert wird. Der Verein hat 34.000 Mitglieder. 
  • Der bekannteste Fehler im deutschen Wikipedia: Nach der Ernennung von Karl-Theodor zu Gutenberg zum deutschen Wirtschaftsminister 2009, fügte ein anonymer Nutzer den Vornamen Wilhelm hinzu. Dieser wurde von vielen Medien übernommen. 

(Quelle: www.info-wiki.de)