UPDATE: Wissensseiten für Kinder im Internet

Immer mehr Schüler schlagen nicht in einem Lexikon nach sondern suchen im Internet nach den Antworten auf ihre Fragen oder recherchieren dort für ihre Hausaufgaben. Dabei gibt es neben Wikipedia auch spezielle Informationsseiten für Kinder.

Schon beim Suchen fängt es an. Lassen Sie doch ihre Kinder über spezielle Suchmaschinen, wie Blinde Kuh.de oder Frag Finn suchen, so finden Sie nur Inhalte, die auch kindgerecht gestaltet sind. 

Und es gibt auch spezielle Wikipedias für Kinder. Z.B. das Klexikon. Die Webseite beinhaltet wie Wikipedia alle möglichen Argumente, von Erdkunde bis zu Politik und Gesellschaft. Alle Texte sind für Kinder geschrieben als um einiges leichter verständlich als im "Erwachsenen Wikipedia". 

Und lernen kann im Internet auch Spass machen. Und nicht nur Kindern! Auf der Webseite wissen macht ah, finden groß und klein viele Wissenschaftliche Inhalte einfach erklärt und mit Experimenten versehen. Und die lassen sich auch daheim einfach nachbauen.