UPDATE: Windows 10 gratis!

Windows 10 gratis? Nein - Das ist kein Schertz. Microsoft verschenkt das neue Betriebssystem ab dem 29 Juli für ein Jahr an alle Nutzer von Windows 8.1 und Windows 7. 

Auf den meisten Computern, egal ob zu Hause oder am Arbeitsplatz ist Windows installiert. Meist Windows 7 oder 8 aber auch noch das alte Windows XP. Nun will Microsoft alle Nutzer zum Umstiegt auf das neue Windows 10 überreden und hat ein überzeugendes Argument. Windows 10 ist Gratis. Jeder Nutzer, der Windows 7 oder Windows 8 installiert hat kann seinen Computer kostenlos auf Windows 10 upgraden.

Vielleicht haben einige auf ihren Rechnern schon eine kleine Änderung bemerkt, denn ab dem 1. Juni zeigen alle Windows Versionen die sich gratis auf Windows 10 upgraden lassen ein kleines Fenster im rechten unteren Eck des Bildschirms die auf die Aktion hinweist. Bereits jetzt können Sie Windows 10 herunterladen, sie brauchen ca. 3 GB auf ihrem Rechner, und ab 29 Juli können Sie es dann installieren.

Achtung, sie sollten vorher kontrollieren ob ihr Computer schnell genug für das neue Betriebssystem ist und ob auch all ihre Programme dann noch funktionieren. 

Wann erscheint Windows 10?
Ab dem 29. Juli kann es installiert werden. Der Download, ca. 3 GB kann auch jetzt schon gemacht werden.

Ist Windows 10 wirklich kostenlos?
Für alle Nutzer die Windows 7, Windows 8.1, Pro und Home und Windows Phone 8.1 haben, kann das Upgrade auf Windows 10 ab dem 39. Juli ein Jahr lang kostenlos durchgeführt werden. Es fallen danach auch keine ABO-Kosten an. 

Wie bekomme ich das Upgrade?
Ab dem 1. Juni bekommen Sie in ihrem Windows den Hinweis auf das Upgrade. Mit einem Klick auf den Hinweis können Sie Windows 10 downloaden und installieren. Sie können sowohl ihr "altes" Windows upgraden oder eine Neuinstallation durchführen. 

Welche Systemanforderungen muss mein PC haben um Windows 10 zu installieren?

  • Mindestens 8- oder 7-Zoll-Display mit mindestens einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln
  • Firmware, UEFI 2.3.1 und Secure Boot Enabled
  • Speicher: 2 GB (64-Bit) oder 1 GB (32-Bit)
  • Festplattenspeicherplatz: 20 GB (64-Bit) oder 16 GB (32-Bit)
  • Grafik: DirectX-9-fähige Grafikkarte
  • Bei Tablets: Mindestens 3 Knöpfe (Power, Lautstärke leiser/lauter), Optional: Start- und Rotation-Lock-Tasten

Was ist mit Windows XP und Vista?
Nutzer von Windows XP und Vista bekommen kein Gratis-Upgrade. Für sie soll es ein günstiges Upgrade-Angebot geben.

Was passiert nach dem ersten Jahr?
Nach dem ersten Sonderangebotsjahr müssen die Nutzer Windows 10 kaufen.Was wird Windows 10 kosten?Ca. 110 Euro als Home und ca. 180 Euro als Pro Version. 

Laufen alle meine Programme auf Windows 10?
Wenn diese mit Windows 7 und 8 keine Probleme hatten sollten Ihre Programme auf Windows 10 laufen. Wenn Sie spezielle Software, z.B. ein Buchhaltungsprogramm nutzen, sollten Sie beim Hersteller nachfragen. Machen Sie auf jeden Fall vor dem Upgrade ein Backup Ihres PCs, dann können Sie diesen wiederherstellen, sollte Windows 10 oder eines Ihrer Programme nicht richtig funktionieren.