UPDATE: Spieleanfragen in Facebook blockieren

Candy Crush Saga, FarmVille oder CityVille. Wer kennt sie nicht, die nervigen Facebook-Spiele-Anfragen, die Tag für Tag gefühlte Millionen mal in unseren Facebook-Profilen angezeigt werden. Einigen macht's Spaß, die meisten finden es einfach nur lästig. Wie sie diese Anfragen blockieren können, das sagen wir ihnen in dieser Woche. 

Für die einen Spaß - für andere einfach nur lästig. Die Anfragen von Freunden, bei einem der vielen bunten Facebook-Spielen mitzumachen. Meist reicht eine Nachricht an den Absender, keine Einladungen mehr zu schicken, aber manche unserer Facebook-Bekanntschaften sind einfach hartnäckig. APP- und Spiele-Anfragen lassen sich aber auch blockieren.

Die erste Möglichkeit ist, in Facebook einfach die Verwendung von APPs und Spielen zu blockieren. Das können Sie mit einem Klick auf das kleine nach unten zeigende Dreieck rechts oben in der Facebook Leiste, dann Einstellungen, APPs und hier können Sie dann alle APPs, Programme und Spiele deaktivieren.

Und wenn Sie nicht alle Spiele blockieren möchten? Dann können Sie immer auf der Einstellungs-Seite in Facebook, im Menü Blockieren, gezielt einzelne APPs und Spiele blockieren. Sie geben den Namen des Spiels ein und bestätigen das zu blockierende Spiel. Dann erhalten Sie keine Anfragen mehr.

Und hier lassen sich nicht nur Spiele-Anfragen blockieren. Sondern auch Personen. Dann bekommen sie weder Anfragen noch Nachrichten von dieser Person. Auch Veranstaltungseinladungen lassen sich blockieren, oder ganze Facebook-Seiten. Dann bekommen Sie weder Neuigkeiten von dieser Seite noch kann Sie jemand zu dieser Seite einladen.