UPDATE: Smartphone Akkus - So hält der Akku länger

Ohne Akkus funktionieren unsere Smartphones, Tablets und Laptops nicht. Ist dieser beschädigt oder verbraucht, lässt er sich bei den neuen Geräten nur sehr schwer tauschen. Wie sie ganz einfach die Lebensdauer ihres Smartphone-Akkus verlängern können sagen wir ihnen in dieser Woche. 

  • Warten Sie nicht bis der Akku ganz leer ist bevor sie Ihn aufladen. Kurze Zwischenstopps an der Steckdose verlängern die Lebenszeit des Akkus. Denn der optimale Ladestand für moderne Lithium-Ionen-Akkus ist zwischen 30% und 70%. Deshalb ist auch ein ständiges Laden über Nacht nicht das Beste. Wenn unterwegs keine Steckdose zur Verfügung steht, können Sie sich mit externen Batterien, sogenannten Powerbanks, aushelfen.
  • Halten Sie die Software auf Ihrem Smartphone oder Tablet auch immer auf dem neuesten Stand. Viele Updates enthalten verbesserte Funktionen zum Energiesparen.  
  • Temperaturen über 35 Grad können die Akkus in ihren Geräten dauerhaft beschädigen. Die ideale Betriebstemperatur liegt zwischen 16 und 22 Grad. Achten Sie deshalb vor allem im Sommer darauf, dass ihr Smartphone oder Tablet zu heiß wird.
  • Entfernen Sie beim Laden eventuelle Schutzhüllen, auch so vermeiden sie eine Überhitzung des Geräts.
  • Wenn Sie Ihr Smartphone länger nicht benutzen so laden Sie den Akku bis auf 50% und schalten Sie es dann aus. Ca. alle 6 Monate sollte der Ladestand des Akkus überprüft und gegebenenfalls wieder auf 50% geladen werden. 

So hält der Akku länger und lässt Sie nicht im Stich, wenn sie das Smartphone wieder zur Hand nehmen.