UPDATE: IPhone-Akku tauschen

Wenn Ihr IPhone plötzlich langsamer wird, so könnte dies am Akku liegen. Ist dieser alt und bringt nicht mehr die volle Leistung, dann drosselt IOS, das IPhone Betriebssystem, die Rechenleistung des Smartphones um ganze 30 Prozent. Zeit den Akku auszutauschen.

Ihren IPhone Akku können sie direkt bei Apple tauschen lassen. Das kostet für die IPhones X um die 70 Euro und für alle anderen Apple Smartphones ca. 50 Euro. Natürlich geht es auch billiger. Es gibt viele kleine Geschäfte, die diesen Service auch günstiger anbieten. Aber Achtung. Mit dem neuen Software-Update sperrt Apple alle nicht orginalen Batterien aus. Die IPhones X funktionieren dann nicht mehr. Möglich, dass dies in Zukunft bei allen IPhones der älteren Generationen so sein wird. Also bleibt Ihnen nichts anderes übrig als diese Arbeit direkt bei Apple zertifizierten Geschäften machen zu lassen.

Damit Ihr Akku länger hält, können Sie folgendes beachten: Setzen Sie ihr Gerät keinen extremen Temperaturen aus. Vor allem Hitze schadet dem Akku. Bei Umgebungstemperaturen von mehr als 35 Grad kann dieser dauerhaft beschädigt werden. Entfernen Sie beim Aufladen die Schutzhülle, denn in machen Hüllen, vor allem den billigen, kann während des Ladens zu einer Überhitzung kommen. Wenn Sie das Gerät länger nicht brauchen, laden Sie es bis zu 50% auf und lagern es dann bei einer Temperatur unter 32 Grad.