Update: Drei "kleine" Smartphones im Test

Die Bildschirme der Smartphones werden immer größer und viele Hersteller bringen sogenannte Phablets auf den Markt. Aber zum Glück gibt es sie noch: "Kleine" Handys, die mit einer Hand zu bedienen sind. Wir haben drei davon getestet.

Samsungs Galaxy Alpha
Das Samsungs Galaxy Alpha kann in fast jeder Hinsicht überzeugen: Tolles Design, es wirkt so richtig edel und im Gehäuse steckt leistungsstarke Technik. Außerdem wurden ein Fingerabdrucksensor und ein Pulsmesser verbaut. Das einzige Manko: Es hat nur 32 GB Speicher und der ist nicht erweiterbar. Das könnte einigen Nutzern zu wenig sein. Betriebssystem: Android 4.4. Preis ca. 650 Euro.

Sonys Xperia Z3 Compact
Das Sonys Z3 Compact  hat zwar auch nur 16 GB Speicher, dieser kann aber auf 128 GB erweitert werden.  Es hat zwar einige Schwächen bei der Kamera, die Bilder werden etwas blass, ist aber dafür Wasser und staubfest. Betriebssystem: Android 4.4. Preis ca. 500 Euro.

Nokia Lumia 830
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Nokias Lumia 830. Es kostet nur 350 Euro und kann in fast allen Punkten mir dem Samsung Galaxy Alpha und dem Sony Xperia mithalten. Eine Besonderheit. Es lässt sich drahtlos, via Induktion, aufladen. Betriebssystem: Windows Phone 8.1