UPDATE: CeBIT 2015

Intelligente Kaffemaschinen und Datensicherheit sind die großen Themen der Computer-Messe CeBIT, die derzeit in Hannover stattfindet. Welche Neuheiten die Hersteller auf der Messe präsentieren sagen wir Ihnen in dieser Woche.

Jedes Jahr treffen sich die großen Technikfirmen auf der CeBIT in Hannover und stellen die neuesten Produkte und Programme vor. Auf der Messe lassen sich die IT-Trends des Laufenden Jahres erkennen.

Haushaltsgeräte bekommen einen Internetanschluss. Schon wieder. Denn bereits in den letzten Jahren wurden intelligente Kaffemaschinen, Wäschetrockner und Jacken vorgestellt. Inzwischen gibt es schon viele Geräte, die mit dem Internet verbunden sind und auch die Vernetzung von den ersten Autos ist keine Zukunftsvision mehr.  Deshalb werden die ersten Antivirus und Sicherheitslösungen für z.B. intelligente Haushaltsgeräte angeboten.

Mobiles Internet wird schneller. Die Internetverbindungen der Smartphones und Tablets soll noch schneller werden. Um die immer größere Nachfrage von Internetgeschwindigkeit zu bedienen braucht es schnellere und leistungsstärkere Handynetze. Dafür wird die nächste Mobildfunkgeneration 5G sorgen.

Und auch Datensicherheit ist ein großes Thema. Weltweit werden immer mehr Daten versandt. Und nach den Enthüllungen von Edward Snowden ist der Ruf nach mehr Sicherheit laut. Auf der CBit wurden neben sicheren Speichersystemen auch APPS für verschlüsselte Telefonate und Datenkommunikation vorgestellt.

3D-Druck wird salonfähig. Bereits vor einigen Jahren wurden die ersten 3D Drucker vorgestellt. Diese waren in den CeBIT Hallen aber höchstens in den Forschungshallen. Nun gibt es 3D-Drucker für jedermann.

Alle CeBIT News auf Twitter.
Die CeBIT auf heise.de.

Die CeBIT 2015 geht vom 16. bis zum 20. März.