UPDATE: 360-Grad-Kameras

Mit 360-Grad Kameras können Sie ganz besondere Videos und Fotos machen. Diese nehmen den ganzen Bereich um Sie herum auf und sie haben beim Anschauen wirklich das Gefühl mitten im Geschehen zu stehen. Welche 360-Grad-Kameras es auf dem Markt gibt und was sie können sagen wir Ihnen in dieser Woche. 

360-Grad-Kameras haben meist zwei Kameralinsen verbaut. Diese nehmen jeweils 180 Grad auf, zusammen gibt das dann eine 360 Grad Aufnahme und man hat beim Anschauen wirklich das Gefühl nochmal mitten am Urlaubsstrand zu stehen. Im Unterschied zu der Panoramafunktion der Smartphones brauchen Sie die Kamera auch nicht zu drehen. Einfach hochhalten und los-filmen. 

150 Euro kosten z.b. die Samsung Gear 360 oder die LG 360 Cam. Beide nehmen Bilder und Filme auf in FULL HD. Also einer fantastischen Bildqualität. Sie sind klein handlich und für jedermann leicht zu bedienen. Beim Kauf sollten Sie nur darauf achten ob sie mit ihrem Smartphone kompatibel sind. Wer dann noch ganz und gar in den 360 Grad Film eintauchen will kann sich für ab 90 Euro noch eine VR-(Virtualreality)-Brille zulegen. Damit sind sie dann wirklich wieder im Urlaub.