Telefonieren mit WhatsAPP

700 Millionen aktive Nutzer, 30 Milliarden Nachrichten pro Tag. WhatsAPP ist beliebt. Jetzt können Sie über die Nachrichten APP auch telefonieren. 

Seit Ende Februar konnten einige wenige Benutzer mit WhatsAPP auch telefonieren. Mit der letzten Version von WhatsAPP können dies jetzt alle Benutzer. Also das neue WhatsAPP herunterladen und lostelefonieren. 

Im Chatfenster von WhatsAPP erscheint nun ein Telefonsymbol, über das der gewünschte Kontakt direkt angerufen werden kann. Das Telefonat wird dann über die Internetverbindung des Smartphones geführt, ähnlich wie über Skype.

Die Internetverbindung ist auch die große Schachstelle der neuen WhatsAPP Funktion. Denn die Qualität des Gesprächs hängt von der Geschwindigkeit der Internetverbindung ab. Wenn diese gut ist, also zu Hause über ein WLAN, dann lässt sich's ganz gut telefonieren. Problematisch wird es über das Handydatennetz, wenn Sie da nicht den vollen Empfang, also alle "Strichelen" auf dem Smartphone haben, kommt es immer wieder zu lästigen Verzögerungen und teilweise verstehen Sie gar nicht was der andere sagt.

Und sie sollten Kosten im Auge behalten. Kontrollieren Sie ihren Vertrag wie viele Internet sie nutzen dürfen. Denn wenn die Datenmenge ihres Vertrages verbraucht ist kann's teuer werden. Am Besten sie nutzen die Telefonfunktion wenn sie mit einem WLAN, z.B. zu Hause, am Arbeitsplatz oder einem freien WLAN verbunden sind. 

Für all jene, die keine Telefonflatrate haben ist die neue Funktion von WhatsAPP eine tolle Sache. Also für die, die jeden einzelnen Anrufe zahlen oder viel ins Ausland telefonieren. Denn mit WhatsAPP telefonieren Sie über das Internet und zahlen nichts für die einzelnen Anrufe. So entfallen die Kosten für das Telefonat.