Silvester in Südtirol

„Und was tust du zu Silvester?“ – Diese Frage ist derzeit in aller Munde. Während die einen nach der flottesten Party suchen, verschanzen sich die anderen mit Hund und Katz' auf den heimeligen Divan. Doch dieses Jahr wird auch der scheueste Partymuffel aus dem Haus gelockt. Denn das Eventangebot für den Silvesterabend ist in Südtirol breit gefächert.

Es wird viel geboten, und zu Recht, denn der Rutsch ins neue Jahr will gefeiert werden. Und zwar möglichst lang und ausgiebig, am besten einmalig und unvergesslich! Jede Stadt feiert anders, darum haben wir hier ein paar Tipps zusammengetragen, damit Sie auch wirklich auf die (für Sie) passende Silvesterfeier gehen*:

Die größte Silvesterfeier Südtirols in Bruneck ist ein Muss für alle Partyfreudigen. Mehr als 7.000 Menschen feierten im Vorjahr mit. Dieses Jahr wird mit einer atemberaubenden Pyroshow um Mitternacht am Rathausplatz das neue Jahr begrüßt. Vom Feuer- & Konfettiregen über dem Rathaus bis zu lauter Feiermusik, die von vielen Musikern geboten wird (darunter Spada, Dj RudyRu, Dj Pives, @LOUD - AC/DC TRIBUTE BAND, Subsurface, Pietro Bäckström, schuster&schneider - the party beasts, DJ Juli uvm.) wird einem beim Start ins neue Jahr an nichts fehlen. Der Weihnachtsmarkt (bis 1.00 Uhr nachts geöffnet) und diverse Stände entlang der Hauptstraße versorgen die Besucher den ganzen Abend mit Speis und Trank.
Besonders angenehm: Wer sich zwischendurch die Füße aufwärmen möchte, kann das bei feinsten Klängen in der alten Brunecker Turnhalle tun. Weitere Infos gibt's hier.

Wer es etwas ruhiger mag, ist in der Kurstadt Meran genau richtig. Die Meraner setzen ihre zwei Wahrzeichen, das Kurhaus und den Pulverturm mittels Licht- und Spezialeffekte im Rahmen einer stimmungsvollen Mitternachtsshow eindrucksvoll in Szene. Sowohl am Sandplatz als auch auf dem Theaterplatz werden zudem verschiedene Musikgruppen durch den Abend führen.

Für die Aktiven unter uns bietet die Landeshauptstadt Bozen genau das richtige. Dort wird mit dem traditionellen Silvesterlauf BOclassic, bei dem sich Hobbyläufer und Profiathelthen messen, schon tagsüber ein tolles Programm geboten. Am Abend wird dann auf dem Gerichtsplatz ein unterhaltsamer Abend mit viel Musik und künstlerischen Showeinlagen von den Local & International Artists geboten um den Jahreswechsel ausgiebig zu feiern.

Musikbegeisterte, insbesondere Mainfelt-Fans werden im Vinschgau auf ihre Kosten kommen. Wer die FolkRock-Band aus Südtirol schon immer mal sehen wollte, hat am 31. Dezember in Schlanders die Möglichkeit dazu. Das Meinfelt-Silvestergalakonzert findet im Kulturhaus ‘Karl Schönherr‘ in Schlanders statt.

Wo und wie auch immer ihr euer Silvester am Ende feiern werdet, wir wünschen euch einen guten Rutsch und hoffen, dass wir uns auch im nächsten Jahr wieder hören & lesen werden!

*kein Anspruch auf Vollständigkeit