Riesige Preisunterschiede bei KFZ-Haftpflichtpolizzen

Die Preise für Autohaftpflichtversicherungen können von Anbieter zu Anbieter sehr stark variieren. Wer sich also bei der Auswahl einer Versicherung oder bei der jährlichen Erneuerung vorab gut informiert, kann viel Geld sparen. Das zeigt ein  aktueller Vergleich der Verbraucherzentrale Südtirol.

So sparen Sie:
  1. Der Vergleich: es ist sehr wichtig bei jeder Vertragsfälligkeit verschiedene Angebote einzuholen und zu vergleichen. Denn eine Autohaftpflichtversicherung desselben Typs kann beim Anbieter X 454,99 € kosten und beim Anbieter Y hingegen 2.095,09 €.
  2. Die Kfz-Haftpflichtversicherung sieht keine automatische Verlängerung bei Jahresfälligkeit vor und muss deshalb nicht gekündigt werden.
  3. Unnötige Zusatzgarantien eliminieren, z.B. eine Diebstahlversicherung für ein 10 Jahre altes Fahrzeug.
  4. Haben Sie einen Verkehrsunfall mit geringem Schaden verursacht, so können Sie die Erhöhung der Prämie durch die Malus Einstufung vermeiden, indem Sie den Schaden bei Jahresfälligkeit selbst zahlen. Unser Schadensrechner hilft Ihnen festzustellen welche Möglichkeit kostengünstiger ist. 
Und denken sie dran: Jede Prämie ist verhandelbar!