Repair Café in Brixen

Kleinigkeiten gehen so schnell kaputt: Mal verhindert ein Kontaktfehler bei der Fernbedienung weiterzuzappen, dann fehlt eine Taste der Computertastatur und schließlich verliert man nach einem ausgiebigen Sonntagsessen versehentlich den Knopf am Hosenbund. Oft werden die beschädigten Gegenstände dann weggeworfen. In Brixen gibt es jetzt eine Alternative: das Repair Café.

Wer kennt das nicht? Mal findet man ein Loch in der Lieblingsbluse, ein anderes mal funkioniert die Lampe nicht und das Softwareprogramm meldet ständig endlos ein- und dieselbe Fehlermeldung. Es sind meist kleine Makel, an denen wir uns so sehr stören, dass wir schlussendlich die Geduld verlieren und den Gegenstand wegwerfen.

Dabei ist vieles schnell repariert – es braucht lediglich das nötige Know how, geschickte Hände und manchmal das richtige Hilfmittel dafür. Doch die Versuchung es wegzuschmeißen und neu zu kaufen, ist in unserer Konsumgesellschaft allgegenwärtig. Eine Gruppe junger Brixner hat der Wegwerfgesellschaft nun den Kampf angesagt. Die Lösung: das Repair Café.

In dieses Brixner Café kann man seine kaputten Gegenstände mitbringen und sie kostenlos reparieren lassen. Verschiedene Fachkräfte sind vor Ort, die sich gemeinsam mit Ihnen um die Behebung des Fehlers bemühen.

Die Experten kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Vom 3D-Drucker-Experten, der die verschwundene Tastaturtaste nachkonstruiert bis zur Schusterin, die sich um den Absatz kümmert. Kurz gesagt, für jedes Problem ist ein Helferlein vor Ort. Verena Gschnell von der OEW ist sich sicher: „Ganz viele Menschen haben Dinge zuhause, die sie selbst nicht reparieren können“, und erklärt ihren nachhaltigen Ansatz, „Wir finden den Gedanken toll, dass man nicht immer nur wegschmeißt und Neues kauft, sondern auch versucht die Dinge zu reparieren.

Heute ist wieder die Gelegenheit für Ihre kaputten Besitztümer Abhilfe zu schaffen. Im Visavis in Brixen wird zum 5. Mal das Repair Café von der OEW organisiert. Wer Lust hätte sich das einmal anzuschauen, aber schon verplant ist, muss nicht verzagen. Die Treffen wiederholen sich und finden jeden zweiten Donnerstag im Monat statt.

Hier findet ihr eine Übersicht aller anstehenden Termine im Visavis (Fischzuchtweg 18, Brixen):

  • Donnerstag, 11.01.2018: von 18-21 Uhr
  • Donnerstag, 08.02.2018: von 18-21 Uhr
  • Donnerstag, 08.03.2018: von 18-21 Uhr
  • Donnerstag, 12.04.2018: von 18-21 Uhr
  • Donnerstag, 10.05.2018: von 18-21 Uhr
  • Donnerstag, 14.06.2018: von 18-21 Uhr

Weitere Infos können Sie einfach via Mail (repaircafe@oew.org) oder telefonisch unter 0472/208209 erfragen oder hier recherchieren.