Maturaballfreude kommt auf

Maturaball - der Moment in dem alles perfekt sein muss. Der Smoking ist frisch aus der Reinigung geholt, der Friseurtermin schon lange fixiert. Doch wer den Ball organisiert, hat noch weitaus mehr zu tun.

Für die 5a Wirtschaft der WFO Bozen wird es am kommenden Samstagabend, den 14. Oktober, ernst. Sie verabschieden fünf Schuljahre mit einem glänzenden Fest. Die Organisation läuft auf Hochtouren. „Wir haben die Plakate. Wir haben die Werbung. Wir haben mit dem Catering alles geklärt, das klappt auch super, aber die ganze Organisation ist ein sehr, sehr großer Aufwand.“, so die motivierte Schülerin Katharina.

Das Bürgerhaus in Tramin wird Schauplatz für einen der wichtigsten Abende eines Maturierenden. Ganz im Zeichen des Titels „The Governors Ball“, wird fleißig geplant und noch an den letzten Feinheiten geschliffen. Dabei ist es vollkommen normal, dass es ein wenig drunter und drüber geht und die Schüler mit jedem Tag immer nervöser werden.

„Etwas Nervosität ist logisch vorhanden“, bekräftigt eine Schülerin. Nervös bräuchten sie aber gar nicht sein, immerhin ist der Großteil der Arbeit bereits erledigt. Jetzt kann man sich eigentlich nur noch auf den großen Tag freuen. Und wie heißt es so schön? Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Wir wünschen einen unvergesslichen Abend und natürlich auch eine erfolgreiche Matura!