G’sundes Südtirol: Pflanzliche Antibiotika

Wenn die Rede von Antibiotika ist, denken die wenigsten an Heilpflanzen, aber einiges darunter ist hochwirksam und gut verträglich, erklärt unser Radiodoktor Christian Thuile.

Vieles was uns die Natur zu bieten hat, bringt antibiotische Wirkung mit und lässt Viren und Bakterien in unserem Körper ebenfalls keine Chance. Nehmen wir Propolis, das Bienenkittharz, das die Bienen mit Hilfe der gesammelten Harze aus den verschiedene Knospen und Rinden herstellen. Sie selbst verwenden es, um Eindringlinge vom Bienenstock fernzuhalten, für uns Menschen ist es, gerade was Infektionen im Bereich der Mundhöhle angeht, nahezu ideal.

Als einen persönlichen Top-Favoriten bezeichnet Dr. Thuile die Kapuzinerkresse, die ohne weiteres mit einem hochwirksamen, desinfizierenden Antibiotikum im Bereich der Blase oder auch des Magendarmtraktes verglichen werden kann.

Knoblauch ist dafür bekannt die Durchblutung zu fördern, aber weit bemerkenswerter ist seine antibiotische Wirkung, die bei vielen beliebte Knolle gehört zu den stärksten pflanzlichen Vertretern in diesem Bereich. Allerdings verträgt lange nicht jeder Knoblauch gut und viele lehnen auch den Geruch nach dem Genuss ab. Beides kann durch Präparate aus der Apotheke behoben werden, also Knoblauch in Kapsel- oder Tropfenform. Und in diesem Zusammenhang ebenfalls zu nennen ist ein naher Verwandter des Knoblauchs, ebenfalls ein hochwirksames pflanzliches Antibiotikum: die Zwiebel. Sie ist aufgrund der besseren Anwendbarkeit aus der Naturheilkunde längst nicht wegzudenken ist. Die Zwiebel wirkt vor allem bei Infektionen im Bereich von Hals, Nase und Ohren.

Als Superstar unter den antibiotisch wirksamen Pflanzen bezeichnet Dr. Thuile den Meerrettich (im Bild). Er enthält sehr viele Senfölglykoside, die ihm seine Schärfe verleihen und die auch hervorragend keimtötend wirken, je schärfer desto besser wirksam bei Infektionen der Atemwege und der Harnblase.

„Pflanzliche Antibiotika“ in der Gesundheitspraxis „G’sundes Südtirol“. Tipps und Infos vom bekannten Südtiroler Komplementärmediziner, Ernährungsexperten und Bestsellerautor Dr. Christian Thuile, tätig im Medical Center Quellenhof in St. Martin Passeier. Ihre Fragen können Sie uns auch mailen (bitte Telefonnummer angeben).