Flugangst? 10 einfache Tipps für's entspannte Fliegen

Jeder dritte Passagier fühlt sich im Flugzeug unwohl. Das muss nicht sein. Wir haben für Sie 10 einfache und effektive Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre Flugangst los werden können. Einfach ausprobieren!

1.) Kein Stress vor dem Flug
Packen Sie Ihren Koffer bereits am Vortag des Fluges und planen Sie genügend Zeit vor dem Abflug ein. So sind Sie rechtzeitig am Check-in-Schalter. Oder Sie machen den Check-In Online. 

2.) Wählen Sie den richtigen Sitzplatz im Flugzeug
Auf einem Sitzplatz am Gang fühlen Sie sich weniger eingeengt und Sie ersparen sich den schwindelerregenden Ausblick aus dem Fenster. 

3.) Sprechen Sie mit Ihrem Sitznachbar über Ihre Flugangst
Auch wenn es vielleicht peinlich ist. So fühlen Sie Sich mit Ihrer Flugangst nicht ganz so alleine und ein Gespräch kann Sie ablenken und beruhigen.

4.) Keine Angst vor der Angst
Akzeptieren Sie ihre Flugangst. Versuchen Sie nicht dagegen anzukämpfen, das kostet unnötig Energie. Vermeiden Sie Gedanken an das "Was wäre wenn ...".

5.) Essen Sie vor dem Flug
Steigen Sie nicht mit leerem Magen ins Flugzeug. Essen Sie etwas leichtes und trinken Sie viel Wasser. Achtung: Koffeinhaltige Getränke und Alkohol sind tabu!

6.) Atmen Sie richtig
Atmen Sie länger aus als ein. Tiefe Atemzüge helfen Ihnen Ihre Angst zu kontrollieren und Panikattacken zu vermeiden. Sitzen Sie gerade und stellen Sie beide Beine fest auf den Boden. 

7.) Entspannungs-Übung
Ziehen Sie beide Schultern bis zu den Ohren hoch. Halten Sie diese Position für zehn Sekunden und atmen Sie tief ein. Beim Ausatmen die Schultern wieder entspannen. Nach fünf Wiederholungen sollte es Ihnen besser gehen. 

8.) Lenken Sie Sich ab.
Lesen Sie ein gutes Buch, hören Sie ihre Lieblingsmusik, am besten etwas beruhigendes oder plaudern Sie mit Ihrem Sitznachbarn. 

9.) Für den Notfall
Baldriantropfen helfen. Für den Fall, dass Ihre Flugangst unerträglich wird, können Sie auch Medikamente gegen Flugangst mit nehmen. 

10.) Professionelle Hilfe
Wenn keiner dieser Tipps hilft, können Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Es gibt immer wieder Seminare oder Coachings für all jene, die nicht mit Ihrer Flugangst zu Recht kommen. Auf vielen deutschen Flughäfen werden solche Seminare angeboten.

Jetzt können wir nur noch einen entspannten und vor allem angstfreien Flug wünschen.