Eine Reise ins Ungewisse

Vom 13. bis 18. Juli 2015 organisiert Südtirols Katholische Jugend eine außergewöhnliche Reise für Jugendliche. Gemeinsam mit anderen in einem Kleinbus unterwegs sein, Gemeinschaft erfahren, neue Freundschaften schließen und Unbekanntes entdecken. Am Beginn weiß niemand, wohin es geht. Geplant wird von Tag zu Tag.

"Plane nichts, erwarte nichts, erlebe den Moment". Mit diesem Motto will Südtirols Katholische Jugend (SKJ) Jugendliche aus ganz Südtirol für eine Reise der besonderen Art begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten jede Menge Spontanität mitbringen und offen für Überraschungen sein, denn sie sind sechs Tage lang mit Rucksack, Landkarte und Kleinbus unterwegs. Das Besondere an dieser Reise: Am Beginn weiß niemand, wohin es geht. Geplant wird von Tag zu Tag.

"Mit dieser Reise wollen wir den Jugendlichen etwas Neues bieten. Durch das gemeinsame Planen der Ziele jeden Tag, können sie Gemeinschaft und Zusammenhalt erfahren", sagt Stefan Walder, 3. Landesleiter von SKJ.

Interessierte können sich bis 1. Juli 2015 im SKJ-Büro anmelden.

Anmeldung unter: info@skj.bz.it oder 0471 970 890Teilnahmebeitrag: 380,00 Euro (beinhaltet Unterkunft, Verpflegung, eventuelle Eintritt sowie Bus)