Der Radio Tirol Candle Light Express im Pustertal

Es war wohl eines der exklusivsten Valentinsgeschenke, das man zum Valentinstag verschenken kann: Ein 5 Gänge Menü im eigenen Zuhause, mit Koch, Servicekraft, mit allem Drum und Dran! Aus dem ganzen Land haben sich unzählige Hörer gemeldet und sich um den Radio Tirol Candle Light Express beworben, gewonnen hat eine Familie im Pustertal.

Glück hatte Ingrid Regensberger, sie wurde Samstagfrüh im Radio Tirol Wecker gezogen aus allen Teilnehmern.
Alles begann für sie auf der Fahrt zur Pysiotherapie. Ingrid Regensberger hat eine schwere Rückenoperation hinter sich. Der Canelight Express von Radio Titol wäre genau das richtige dachte sie sich und rief an.

Am Valentinstag um 9 Uhr kam dann der Rückruf von Radio Tirol: Gewonnen! Für Christian " Zenti" Plunger und sein Team vom Radio Tirol Candelight Express hieß das ab nach Reischach ins Pustertal, zusammen mit Reporter Thomas Angerer. Schhon wenige Stunden später knallten die Korken. Alles mit, alles frisch und alles vor Ort zubereitet.

Seit 9 Jahren sind Ingrid und Stephan verheiratet. Ihre drei Kinder machen ordentlich Programm. Die letzte Zeit war für Stephan sehr anstrengend. Um seine Frau nach der schweren Operation zu schonen, übernahm er in den letzten Wochen den Großteil der Hausarbeit. Der Candelight Express kam da genau recht, um in trauter Zweisamkeit zu feiern. Die Kinder nicht weit weg im Bett und am Tisch ein herrliches 5 Gänge Menü.

Und das gab’s zu Valentin bei Familie Regensberger in Reischach:

Antipasto :
Carpaccio vom roten Thunfisch mit Limettenvinaigrette und Sanchopfeffer

Suppe:
Kürbis Orangenschaumsuppe mit gebratener Garnele

Vorspeise:
Lauchrisotto mit gebratenen Wolfsbarsch

Hauptspeise:
Rindsfilet mit Peperonikruste auf Selleriepüree

Dessert:
Marmoriertes Schokoladenmousse mit karamellisierten Orangenfilets