Der Mann aus dem Eis

Am Dienstag, den 28. November um 20.00 Uhr feierte „Der Mann aus dem Eis“ im Filmclub in Bozen seine Südtirol-Premiere. Es handelt sich dabei um den ersten Spielfilm, der sich mit Ötzis Schicksal beschäftigt und an Originalschauplätzen in den Südtiroler Alpen gedreht wurde.

„Der Mann aus dem Eis“ ist ein archaisches Drama über die elementaren Gefühle, die uns Menschen antreiben. Die Geschichte des Mannes aus dem Eis dürfte jedem Südtiroler bekannt sein. Vor 26 Jahren fanden zwei Wanderer den „Mann aus dem Eis“, der mittlerweile auf der ganzen Welt liebevoll „Ötzi“ genannt wird. Sein (fiktives) Leben und Sterben, erzählt Regisseur Felix Randau, der auch das Drehbuch zum Film geschrieben hat, auf emotionale Art und Weise und hinterfragt welche Ereignisse vermutlich zu seinem mysteriösen Tod vor 5.300 Jahren geführt haben.

Einheimisches und renommiertes Filmteam in traumhafter Kulisse

Der preisgekrönte Kameramann Jakub Bejnarowicz ("Feuchtgebiete") überzeugt mit seiner besonderen Handschrift und fing in spektakulären Cinemascope-Bildern die gewaltigen Naturpanoramen der Alpen für die große Kinoleinwand ein. Ötzi alias Kelab wird von Jürgen Vogel verkörpert. Ebenso mit dabei sind Franco Nero, André M. Hennicke, Sabin Tambrea, Susanne Wuest, Violetta Schurawlow und Südtiroler Schauspieler wie Martin Schneider und Paula Renzler. Gedreht wurde an zahlreichen Orten in Südtirol, unter anderem am Hochjochferner Gletscher im Schnalstal, in Moos in Passeier und im Pfitschtal.

Begleitmaterialien für den Unterricht

Da Kinofilme auch bei Jugendlichen stets auf großes Interesse stoßen, stellt Port au Prince Pictures Unterrichtsmaterialen zur Aufarbeitung der Thematik zur Verfügung. Hier zum Download.

Vorführungstermine:

Filmclub Bozen:
Di, 28.11.2017: 20:00 Uhr
Mi, 29.11.2017: 18:15 und 20.15 Uhr
Do, 30.11.2017: 18:00 und 20:00 Uhr
Fr, 01.12.2017: 16:00, 18:00 und 20:00 Uhr
Sa, 02.12.2017: 16:00, 18:00 und 20:00 Uhr
So, 03.12.2017: 16:00, 18:00 und 20:00 Uhr
Mo, 04.12.2017: 18:00 Uhr
Di, 05.12.2017: 18:00 und 20:00 Uhr
Mi, 06.12.2017: 20:00 Uhr

Filmclub Meran:
Fr, 01.12.2017: 20:30 Uhr
Sa, 02.12.2017: 18:00 Uhr
So, 03.12.2017: 20:30 Uhr
Do, 07.12.2017: 20:30 Uhr

Weitere Infos hier