Cannabis Light - Legales Marihuana

Wissenschaftler und Ärzte vermuten, dass das legale Marihuana als Medikament für viele Krankheiten verwendet werden könnte. 

Seit einigen Monaten gibt es nun auch in Bozen ein Gewächshaus mit ca. 1.000 Cannabispflanzen. Es handelt sich hierbei um Cannabidiol (CBD).  In Italien wird es auch Cannabis-Light genannt und enthält unter 0,6 % THC. Es ist somit nicht psychoaktiv und deshalb auch völlig legal.

Daniel Widmann, Verkaufsleiter des Unternehmens Maiana und seine Kollegen, sagen dem Cannabis-Light eine große Zukunft voraus. Die Vermarktung des Endproduktes sei zwar noch nicht geregelt, aber der Gang zur Handelskammer wird im September folgen. Somit könnte es bald Südtiroler Cannabis legal im Handel zu kaufen geben. 

Das CBD macht nicht "high", wie klassisches Marihuana. Der Konsum von CBD-Produkten wie beispielsweise CBD-Öl, soll beruhigend wirken und gegen Krämpfe, Entzündungen, Angst, sowie Übelkeit helfen. Der Rest-THC-Gehalt im legalen Cannabis reicht nicht aus, um einen Rausch auszulösen.

Auch in Südtirol gibt es bereits Shops wo das Cannabis-Light erhältlich ist.