Alle Jahre wieder...

...stehen Chefs und Personalverantwortliche nicht nur privat, sondern auch beruflich vor der leidigen Frage: Was schenke ich dieses Jahr zu Weihnachten. Wir haben ein paar Tipps, wie man alle glücklich macht.

Schon ein Geschenk zu finden, das EINE Person zufrieden stellt, ist schwierig. Ein Geschenk zu finden, das der gesamten, heterogenen Belegschaft Freude bereitet, ist eine noch viel größere Herausforderung.

Im Grunde geht es ja einfach mal darum als Betrieb "Danke" zu sagen und das Jahr im Zuge einer Weihnachtsfeier oder eines kleinen Umtrunks festlich ausklingen zu lassen. Dennoch ist es ratsam sich etwas auszudenken, das den Mitarbeitern wirklich nützlich ist und Freude macht. Denn vom klassischen gebrandeten Rucksack bis hin zur Windjacke mit Firmenlogo - langjährige Mitarbeiter haben meist schon eine komplette Kollektion an Firmengadgets im Haus.

Hier eine kleine Ideensammlung unsererseits:

Geschenkskörbe
Eines der klassischen Mitarbeitergeschenke ist der prall gefüllte Geschenkskorb. Stefan Stauder von „weinonline.it“, ist der Meinung, dass der Geschenkkorb eine hevorragende Option ist. Denn der Vorteil dabei ist, dass der Geschenkskorb individuell gestaltet & gefüllt werden kann und somit auf die Vorlieben eines jeden Angestellten eingegangen werden kann.

Wertgutscheine
Eine weitere besondere Option für ein Weihnachtsgeschenk ist die „Monni Card“, welche eine steuerbegünstigte Gutscheinkarte ist. Die Idee kommt vom Handels- und Dienstleistungsverband HDS und bietet den Arbeitern die Möglichkeit, in über 200 Südtiroler Betrieben einzukaufen.

Wohltätige Geschenke
Im Gegensatz dazu gibt es Betriebe, die vom kommerziellen Schenken nicht viel halten, sondern viel mehr in dieser Zeit etwas Gutes tun wollen. Und zwar in Form von Spenden oder Tombola. Der Leiter des Südtirolers Speckkonsortiums, Matthias Messner hat diese Idee umgesetzt und zusammen mit seinen Mitarbeitern einen Kalender mit zwölf Rezepten kreiert. Der Erlös der verkauften Kalender geht an "Südtirol hilft".

Also liebe Chefs & Personalchefs, sehen Sie Weihnachten weniger als kniffelige Suche nach dem richtigen Gadget für alle und mehr als eine besondere Gelegenheit, um seinen Mitarbeitern Dankbarkeit und Wertschätzung entgegenzubringen.