72h ohne Kompromiss

„72h ohne Kompromiss" ist das größte Sozialprojekt, das in Südtirol über die Bühne geht. Jugendiche ab 14 Jahren stellen bereits zum sechsten Mal für 72 Stunden ihrer Zeit für einen guten Zweck zur Verfügung. Organisiert wird es von Südtirols Katholischer Jugend, youngCaritas und dem Südtiroler Jugendring.

Die 250 teilnehmenden Jugendlichen verwirklichen innerhalb von 72 Stunden ein gemeinnütziges Projekt in einer sozialen Einrichtung und benötigen dabei auch Ihre Hilfe. Egal ob die Nägel ausgehen oder es eine Schubkarre braucht, wir halten Sie auf dem Laufenden, wo die jugendlichen auf Hilfe angewiesen sind.

Wenn Sie die jugendlichen unterstützen möchten, können Sie die Hotline 0471 304 304 anrufen.

Mit ihrem Einsatz verbessern die jungen Freiwilligen die Situation von Menschen, die es in unserer Gesellschaft schwer haben, weil sie obdachlos oder psychisch krank sind, soziale Probleme haben oder aus ihrer Heimat fliehen mussten. Die teilnehmenden Jugendlichen engagieren sich, weil sie die Gesellschaft aktiv mitgestalten möchten und weil es Freude macht, sich für andere einzusetzen.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit SKJ (Südtirols Katholische Jugend) und SJR (Südtiroler Jugendring) durchgeführt.

Weitere Infos zum Projekt finde Sie hier